Posts by Leabasan

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!

    Das stimmt, aber normalerweise kaufe ich erst gar nicht (mehr), wenn mir der Morph nicht gefällt. Aber die handvoll richtig guter Charaktere werden dann eben auch von allen benutzt und ohne morphen (oder zumindest mixen) sehen dann irgendwann alle Bilder wieder gleich aus.

    Für mich ist die erste Frage immer, was am besten zu dem Charakter paßt, den ich rendern will. Dann wird daran wird daran rumgeschoben, bis der Aha-Moment kommt und man denkt "ja, genau so und nicht anders". Manchmal reicht dafür auch nur eine andere Textur, aber meistens eben nicht ganz.

    Aber wem erzähle ich das... :D

    Danke, Alfi :)

    Also Dion ist toll geworden. Man erkennt, dass es der selbe Char ist, also von M3 zu G. Richtig supi! Wobei ich echt sagen muss, dass er auch als M3 gut war, wenn man die alten M3 Zeiten berechnet, super Arbeit!

    Wenn man bedenkt, das ich damals noch recht frisch beim Rendern war und welche Technik mir damals zur Verfügung stand, war ich mit dem Original auch durchaus zufrieden. Aber heute geht halt so viel mehr :D

    Ryn: tolle Augen, tolle Spec. Vor allem gefällt mir der Morph und das Licht um die Nase herum, das dem Char einen gewissen "Charakter" verleiht.

    Danke :)
    An dem Morph habe ich auch etwas rumbasteln müssen, bis ich den Look hatte, der mir vorschwebte. Aber da liegt ja auch der Spaß^^

    Das Licht hat mich fast in den Wahnsinn getrieben. Mit der schwarzen Haut (die ist im Regelwerk für die Rasse vorgegeben) war es echt eine Pest die Konturen überhaupt sichtbar zu machen ohne alles überzubelichten. Vor allem in Verbindung mit den Haaren und Flügeln war bei den ersten Versuchen kaum auszumachen, was wo anfängt XD

    Sooo, hab' jetzt schon einige Zeit ohne Erfolg versucht, mittels Opera ins Forum zu kommen. Jedesmal kommt die Meldung "Deine Sitzung ist abgelaufen, bitte sende das Formular erneut ab." Dasselbe auch wenn ich auf 'Kennwort vergessen' gehe. Hat sonst noch jemand das Problem?

    Bin aktuell mit Chrome drin (damit funktioniert's ganz offensichtlich^^)...

    Dann eröffne ich hier mal den Reigen (in der Hoffnung, das ich das Thema richtig interpretiere^^):

    Das Portrait zeigt Tahama, einen meiner RPG-Charaktere. Das Bild ist zunächst mit einem HDRI Environment gerendert. Allerdings haben mir da die Reflexionen in den Augen nicht gefallen, da sie sehr breitflächig und unscharf waren, was die Augen hat milchig wirken lassen. Also habe ich noch einen zweiten Render mit Portaitlichern erstellt und dann im Postwork den zweiten Render über den ersten gelegt und die Augen via Ebenenmaske freigestellt.

    Der Schmuck gehört eigentlich an eine V4 (das benutze Model ist Genesis 8), was einiges an Fummelei und Feintuning gebraucht hat, aber wie man sieht, kriegt man das hin^^. Die Texturen vom Schmuck habe ich durch Iray Shader ersetzt. Die Haare sind von der Genesis, aber das ging mit Auto Fit ganz problemlos.

    tahamaportrait3efjm.jpg

    Klar, es ist durchaus Fantasy (Per Anhalter durch die Galaxis ist ja auch durchaus SciFi), aber eben in Satireform. Sprich, die Bücher nehmen sich selbst nciht so ernst und persiflieren kräftig unsere (bzw. die britische) Gesellschaft... ;)

    Ja, die Bücher habe ich gelesen und auch fast alle anderen (der Rest kommt noch^^). Ich empfehle, wie gesagt, mit Gevatter Tod anzufangen. Das Buch ist der Hammer^^.

    Aber vorsicht, die Suchtgefahr ist groß, also mach schonmal Platz im Regal :D

    Die Leute vergessen leider gerne, daß Scheibenwelt nicht nur Fantasy sondern auch Satire ist (ähnlich wie bei Per Anhalter durch die Galaxis und SciFi). Wer dann "normale" Fantasy á la Herr der Ringe erwartet, wird natürlich schnell enttäuscht sein. Dazu kommt dann noch, das auch Schriftsteller einen Reifungsprzeß durchlaufen und zwischen dem ersten und dem letzten Buch liegen so einige Jahre.

    Ich für meinen Teil liebe die Bücher. Wenn dir der Tod besonders gefällt, solltest du auf jeden Fall "Gevatter Tod" lesen! Das ist eins der besten Bücher der gesamten Serie. Das beste Rincewind Buch ist nach meinem Empfinden "Der Club der unsichtbaren Gelehrten". Für alle Kino Fans empfehle ich "Voll im Bilde".

    Einschränkend muß ich wohl noch hinzufügen, das ich die Bücher alle im Original gelesen habe. Über die Qualität der Übersetzung kann ich also nichts sagen ;)

    Was die Verfilmungen betrifft, kenne ich nur die Verfilmung der ersten beiden Bücher (mit Zweiblum dem Tourist). Die war war ganz okay, aber ausbaufähig, wie man so schön sagt^^. Jeremy Irons als Patrizier fans ich allerdings absolut genial :D

    Hi Kathor,

    es tut mir leid, wenn dich die Wartezeiten so frustriert haben. Leider war es die letzten monate so, das mir das RL einen Strich durch die Künstlerrechnung gemacht hat. Bei jedem neuen Ansatz habe ich mir gesagt: Jetzt klappt das, jetzt hast du die Zeit. Und wie das so ist, hat das Universum gesagt: Das wollen wie doch mal sehen... -.-
    Das hilft dir natürlich nicht weiter, aber eine Erklärung hast du schon verdient ;)

    Ich bin, wie Anfangs bereits erwähnt, neu im Team und meine Situation ist nicht beispielhaft für den Rest der Leute hier. Die Bearbeitung hier ist normalerweise sehr zügig, also vielleicht gibst du auch nochmal einem anderen unser Künstler eine Chance... :engelchen2: